Toyota_Auris_6_-_1
Artikelformat

brauche ich ein auto? //sponsored video

2 Kommentare

ich brauche einen führerschein. viel zu oft bekomme ich von der liebsten zu hören, dass “wir ein auto brauchen”. mit meinen 24 lenzen habe ich, relativ untypisch, noch keine fahrerlaubnis. bis vor einem jahr bin ich auch noch mit der einstellung durchs leben gegangen, dass ich auf einen chauffeur hinarbeiten werde. in der heutigen zeit ist mobilität nicht mehr in jedem job ein fester bestandteil. beim richtigen verdienst, denn ich natürlich anstrebe ;), sind die öffentlichen verkehrsmittel und taxis eine relativ umweltfreundliche alternative zum eigenen automobil. doch wie oben schon erwähnt, könnten wir aber langsam ein auto gebrauchen. besser gesagt, bräuchte ich erst einmal ein führerschein. auf dessen finanzierung arbeite ich gerade hin. aber so ein eigenes auto ist schon ziemlich teuer. aktuell spiele ich mit dem gedanken, dass ich immer noch die öffentlichen verkehrsmittel nutzen aber auf ein auto, mittels carsharing, zurück greifen kann. das werden wir auch voraussichtlich machen. oder wir gewinnen ein auto. z.b ein toyota auris. das wäre sogar ein automobil was dank seines hybridantriebs eine umweltfreundliche lösung wäre.

aber wie gewinnt man den einen toyota auris? zum beispiel bei dem aktuellen gewinnspiel von toyota. meine beiden lieblingstatorkommissardarsteller axel prahl und jan josef liefers spielen berühmte filmszenen nach und ihr müsst diese erraten. simple oder?

mit viel glück könnt ihr dann den neuen bruder, vom allseits bekannten, toyota corolla gewinnen, welcher ab januar 2013 auf dem automarkt zu haben sein wird. aber keine sorge, es gibt auch ein trostpreis und zwar 100 mal 2 kinofreikarten. also ich werde mal mein glück versuchen und vielleicht gewinne ich einen auris. nächstes jahr käm ja dann auch der führerschein. oder vielleicht doch der chauffeur?

dieser artikel wurde von toyota gesponsert und unterstützt somit meine führerscheinfinanzierung.

Veröffentlicht von

Jahrgang 1988, Dipl.-Wirt.-Inf.(FH), Blogger, Musik, Webstuff, Ingress, WordPress, Humor, Design, Großer Fan von AHA-Effekten, #DDTweetup, mobile addicted.

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Lebe in der Provinz und auch hier kommste problemlos ohne Auto bzw. Führerschein klar, weil vernünftige Kommunen Radwege ausbauen und die Öffis fördern. Nicht nur die Haushaltskasse, sondern auch die Umwelt bedanken sich dafür! Heißt, die Zeiten haben sich geändert und Führerschein wie Auto sind überbewertet!

  2. an sich gebe ich dir da vollkommen recht aber ohne auto bzw. führerschein sehen die zukünftigen urlaubsausflüge immer gleich aus: gestresst durch bus und bahn. also im alltag kann und werde ich wahrscheinlich weiterhin auf die Öffis und Fahrrad zurückgreifen aber sobald es aber um solche themen wie urlaub geht, werde ich wohl oder übel auf ein automobil zurückgreifen.

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.