Artikelformat

MobileCamp Dresden 2014

In den letzten Tagen war es wieder sehr still hier. Das hatte unter anderem ein wichtigen Grund.  Ich  bin nämlich seit ein paar Wochen Teil des Organisationsteam des MobileCamps und hatte ein bisschen zu tun.

Was ist das MobileCamp?

Das MobileCamp ist das größte Barcamp rund um mobile Themen, wie z.B. mobile Entwicklung, -Vermarktung und so weiter. Vor zwei Jahren hatte ich schon einmal davon berichtet, da ich eine Session auf dem damaligen MobileCamp 2012 hielt. Im letzten Jahr war ich auch wieder vor Ort, nur ohne eigene Session. In diesem Jahr findet das MobileCamp nun zum sechsten Mal statt und wieder wird es, dank der vielen Sponsoren, für die Teilnehmer kostenlos sein.

Und was hab ich damit zu tun?

Wie eingangs erwähnt bin ich seit neustem Mitglied im Orga-Team und auch Mitglied im MobileCamp e.V.. Meine bisherigen Aufgaben bezogen sich vor allem auf die Kommunikation, da wir mit webZunder auch einer der Sponsoren sind und auf die neue Webseite. Dieses setzt auf WordPress und da kam das doch ganz gut gelegen. Da vorher die Mixxt-Plattform genutzt wurde, musste also ein komplett neues System eingerichtet werden. Dafür nahm ich mir ein Beispiel am WPCamp aus Berlin. Auch da wurde die komplette Anmeldung über WordPress abgewickelt. Dank Tipps und Unterstützung von Bernhard Kau, der für die WPCamp Seite verantwortlich ist/war, ging das Ganze, bis auf ein paar Hin und Her Entscheidung innerhalb des Orga-Teams, recht gut von der Hand.

Anmeldung geöffnet

Seit heute Mittag ist auch die Anmeldung zu dem Event eröffnet. Ihr habt also die Chance euch einen der 300 Plätze zu sichern.

Ein paar Eckdaten zum Termin:

Wann: Sa 10. – So. 11. Mai 2014

Wo: TU Dresden, Nöthnitzer Straße 46, 01187 Dresden

Einfach auf mobilecamp.de gehen und registrieren.

Wir sehen uns dann im Mai.

Der Beitrag hat dir gefallen? Dann teil' diesen doch mit deinen Freunden.

Veröffentlicht von

Jahrgang 1988, Dipl-Wirt.-Inf. (FH), Startups, Webstuff, Humor, Design, Tech-Spielerein, Social Media Guy, Blogger, WordPress- und Google Fanboy, Mobile addicted