Artikelformat

The Journey of the Beasts

Was für ein Erlebnis muss es sein, mit seinem Skateboard durch eine Gegend der Erde zu Rollen an der noch nie ein Skateboard gerollt ist? Ich denke, dass sind Erfahrungen und Erinnerungen, die sich keiner mehr nehmen lassen wöllte.

Für zehn Trittbrettfahrer aus Deutschland wurde oben beschriebenes dank Startnext-Crowdfunding und der Unterstützung des größten deutschsprachigen Online-Skateshop Titus ermöglicht. Und damit wir auch was von dem Erlebten haben, hat Sebastian Linda, den ich hier und hier schon mal verlinkt hatte, das Ganze gefilmt. Ziemlich coole Sache.

Das Filmchen geht auch grad ordentlich durch die Decke und durch die Reihen der deutschen und auch internationalen Blogs. Zu Recht wenn man mich fragt.

The Journey of the Beasts – Now also in Spanish&Russia Subs from Sebastian Linda on Vimeo.

Der Beitrag hat dir gefallen? Dann teil' diesen doch mit deinen Freunden.

Veröffentlicht von

Jahrgang 1988, Dipl-Wirt.-Inf. (FH), Startups, Webstuff, Humor, Design, Tech-Spielerein, Social Media Guy, Blogger, WordPress- und Google Fanboy, Mobile addicted

1 Kommentar

  1. Pingback: 30 Minuten Pause | leben-zwo-punkt-null

Kommentare sind geschlossen.