Bücherregal aus 15.000 Bleistiften

Die Gestalter Johannes Albert und Helmut Stabe haben für den Mitteldeutschen Verlag ein Bücherregal aus 15.000 Bleistiften gebaut. Das Regal stand (oder wird nächstes Jahr stehen, weiß ich nicht so genau) auf der Leipziger Buchmesse. Es sieht gut aus, es zieht Leute an, es erfüllt seinen Zweck. Promo geglückt, würde ich sagen. Ein Video vom Aufbau des Standes gibts hier auch noch. (via)

Veröffentlicht von Flo

Flo bloggt bei welikethat.de und ist Teil dieser Vertretungswoche während Chris’ Abwesenheit.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.