das fazit eines tages

gestern war es nun soweit, wie hier schon angekündigt wurde, ging es  zur „keine versöhnung mit deutschland“- kundgebung. neben einem redebeitrag standen auch noch frittenbude und egotronic auf dem plan. abgesehen von den boxen, die anscheinend ab und an  mit den lauten bässen probleme hatten und der polizei, die dachte stessen zu müssen, war es […]

zum haare ausreissen

nach diesem technischen Schlammassel kam urplötzlich das nächste. da surft man, nichts böses wollend durch das interweb und: peng, da meldet sich das heimische antiviren programm um mich darauf hinzuweisen, dass ich bedroht werde von einer übel verseuchten datei. also was macht man da? na klar man blockt diese vor viren triefende datei. zu mindestens […]

was für ein erlebnis

mein erstes silvester in der großen stadt. und natürlich auch mit meiner liebsten. eigentlich war der abend etwas anders geplant, aber er sollte dennoch großartig werden. gegen 19 uhr trafen wir uns nun erstmal um einen kleinen happen zu essen. wo geht man als junger mensch denn hin, wenn man einen kleinen happen essen will? […]

Freizeitgestaltung im Kaufhaus bei langeweile

Beim Stöbern auf ww.frag-vati.de (dem Pendant zu frag-mutti.de,) bin ich über folgende kleine lustige Geschichte gestoplert … und wer jetzt keine Frau zum „Einkaufen Vergraulen“ hat, kann ja einfach ma bei langeweile das nächste Kaufhaus aufsuchen und einige dieser Aktionen  durchziehen … Nachdem Herr und Frau Ressel pensioniert waren, bestand Frau Ressel auf die Begleitung […]

der kampf mit dem bett

anfang der woche hatten wir uns entschieden ein neues bett zu kaufen. gesagt, getan. meine herzallerliebste und ich gehen also zu unseren möbeldealer nummer eins. nein nicht dieser schwedische möbelriese. ein kleiner möbeldiscounter am dresdner bahnhof mitte. bisher waren wir relativ zufrieden mit diesem. wir haben da auch den wirklich gut in die wohnung passenden […]

Geschichten aus Regentropfenville

Es war einmal ein Zappelphillip. Dieser lebte in Regentropfenville, einer an sich tristen, dauerbewölkten Stadt, in der sich die Bewohner die seltsamsten Dinge einfallen ließen um sich bei Laune zu halten. Allerdings würde es den Rahmen meiner kleinen Geschichte sprengen alle Abenteuer von Regentropfenville zu erzählen. Kommen wir also zurück zur Hauptperson der Geschichte, Zappelphillip. […]

Was bleibt ist die Erinnerung

In einem kleinen alten Haus, da wohne ich. Doch ich selbst zeige mich jung, keine Falten, kein Buckel, keine Altersleiden. Vielleicht liegt es daran, dass ich die kleine frische Sausefee hier war. Meine Eltern habe ich nie kennengelernt, ich weiß nicht was mit ihnen ist und warum sie mich gerade vor dem Tore dieses Hauses […]