Alle Artikel veröffentlicht in ‘geschnetzeltes

Artikel

So isst Berlin

Hinterlasse eine Antwort

Stefanie von Soulcuisine hat vor kurzem eine Kickstarter-Kampagne gestartet, um ein Herzensprojekt zu finanzieren.

Zusammen mit einer Freundin hat sie sich auf die Reise durch die Gastroszene von Berlin begeben und hat verschiedene Köche nach ihren Geheimnissen befragt. Dabei entstand das Kiezkochbuch: „Aus Kiez und Küche: So isst Berlin“.

Ihr Ziel ist es 7.500 Euro einzunehmen, um das Layout und den Druck finanziell über die Bühne zu bekommen. Euch erwarten 30 Rezepte, Interviews mit Restaurantinhabern und Chefköchen sowie Berlin-Fotografien. Unterstützern winken schmackhafte Belohnungen, wie eine Einladung zur Releaseparty, das druckfrische Kochbuch oder auch ein 3-Gang-Menü im Jungbluth.

Für Hobbyköche und Berlin-Fans sicher ein Muss im Bücherregal.

Disclaimer: Stefanie hat mich für Let’s talk about Startups mit Kontakten unterstützt. Als Dank und aus Respekt vor ihrer Motivation berichte ich über ihre Kampagne und drücke beide Daumen. 

 

2016 fand die Konferenz von "Lass es uns tun" in der Saloppe Dresden statt.
Artikel

TUN 2017

Hinterlasse eine Antwort

„Lass es uns tun“ – was nach einer schlechten Anmache klingt, verbirgt jedoch viel mehr. Eine bunte Truppe Dresdner hat sich unter diesem Motto zusammengefunden, um nicht mehr nur zu Quatschen, sondern um auch was zu machen. Neben vielen kleinen Veranstaltungen, planen die Mädels und Jungs zum zweiten Mal eine Konferenz: TUN2017. Im vergangenen Jahr …

Artikel

A4Grill

1 Kommentar

Dresden bietet nicht nur hervorragende Bands, sondern auch Menschen mit Erfindergeist. So zum Beispiel auch Alexander und Hermann. Die Beiden haben sich im Studium in Dresden kennengelernt und machen gelegentlich gemeinsame Ausflüge. Bei einer dieser Touren kam ihnen, aus der Not, die Idee für einen portablen Grill. Das war der Tag als der A4Grill ins Leben gerufen …

Artikel

Wie entstehen eigentlich Tennisbälle?

Hinterlasse eine Antwort

Die Frage habe ich mir, so richtig bewusst, noch nie gestellt. Dennoch finde ich den Prozess dieser gelben Dinger interessant. Der Fotograf Benedict Redgrove hat das thailändische Werk des Ballherstellers Wilson besucht und an einem einzigen Tag, den komplexen 24-teiligen Entstehungsprozess gefilmt. Das sind auch nicht irgendwelche Tennisbälle, die wir hier grad beobachten durften. Das waren …

Artikel

Bloggalaxie

Hinterlasse eine Antwort

Gestern fanden sich in Dresden 30 sächsische Blogger zusammen und verfolgten, wie schon mit der BSEN, das Ziel sich kennenzulernen und sich zu vernetzen. Dabei fiel mir die Bloggalaxie-Blogparade von Lilienlicht wieder ein. Ich glaube, dass ist die erste Blogparade seit der Aktion „Ein Herz für Blogs“ an der ich teilnehme und auch hier geht es …

Artikel

Recap OTMR16

Hinterlasse eine Antwort

Eine Woche ist es jetzt her, als ich mal wieder in Leipzig war, um eine spannende Veranstaltung zu besuchen. Ein Barcamp zum Thema „Online-Technologie und Marketing trifft Recht“. Der Titel verrät die Richtung, in die sich die Sessions der einzelnen SpeakerInnen bewegten. Veranstaltet wurde das Ganze von der Leipziger Anwaltskanzlei Spirit Legal, die einen sehr …

Artikel

Virtuelle Reise nach Irland

Hinterlasse eine Antwort

Ich bin ein großer Fan der ganzen Entwicklung rund um das Thema Virtual Reality. Ich freue mich auch schon auf das diesjährige MobileCamp im Mai. Da wird es ein Virtual Reality Lab geben, in dem man diversen VR-Kram ausprobieren kann. Die gregorianische Agentur Leavingstone hatte eine wunderbare Idee, diese neue Technologie für ihre Werbezwecke zu nutzen. …

Artikel

Die Gefahren der isländischen Straßen

Hinterlasse eine Antwort

Da ich meinem Schwager aktuell dabei helfe, online Fuß zu fassen, kommt mir grad viel isländischer Kram unter die Finger. Nicht weil mein Schwager von der sagenumwobenen Insel stammt, sondern weil er einen Isländisch Sprachkurs in Dresden oder auch Online via Skype gibt. Bei all den Recherchen kam mir das folgende Video in die Finger. …

Artikel

Colors United

Durch alle Medien geistert aktuell ein Thema: PEGIDA. Ich habe in meinem Jahresrückblick schon kurz angedeutet was ich davon halte. Ich bin erfreut, dass der Großteil der „GIDA“-Ableger ausserhalb Dresdens gehörigen Gegenwind zu spüren bekommen. Warum das in Dresden nicht richtig funktioniert, ist mir ein Rätsel. Ich weiß vor diesem stehe ich nicht alleine. Es gibt …