mir fiel leider keine bessere überschrift ein. in deutschland ist es relativ selten anzutreffen doch in den vereinigten staaten gibt es öfter mal leute, die mit schildern an der straße stehe und für irgendetwas werben. das man in der wartezeit auf komische idee kommt, ist nicht ungewöhnlich. manch einer beginnt dann tricks mit seinem schild zu üben. der typ im nachfolgendem video ist so gut im „schildrumwirbeln“ das sich nonstop, ein recht talentierter tänzer, beim vorbeifahren dachte: „mit dem dreh ich jetzt ein kurzes video“. super idee, wenn ihr mich fragt.

via laughing squid

Veröffentlicht von Chris Kloss

schreibt seit vielen Jahren ins Internet. Mag guten Kaffee und Gespräche. Hilft gern wo er kann.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.