ein herz für blogs part 2

eigentlich bin ich kein fan von fortsetzungen aber bei sowas ist das natürlich was anderes. heute ist es wieder soweit. kai vom stylespion ruft zum zweiten mal zu dieser aktion auf. jeder ist eingeladen seine „blog-perlen“ zu verraten. ich hab da beim ersten mal dran teilgenommen und habe mir ein beispiel daran genommen und auch hier und hier ohne aktion ein paar perlen raus gekrammt.

da ich aber schon jetz ziemlich auf’n schlauch stehe, weil ich überhaupt nicht weiß wenn ich hier erwähnen soll und wenn nicht ohne ein wirklich guten blog zu vergessen, habe ich mir überlegt ich frage euch. doch irgendwie ging da was unter, oder? ja also bleibt es bei mir hängen und bevor ich noch länger um den heißen brei rede tippe komm ich nun endlich zum thema.

die erste perle ist der herr über mein webspace host wo kleinstadtgedanken gehostet wird. michaelplas.de. ein techblog eines jungen aufgeschlossenen menschens mit nützlichen artikeln.

wo wir grade beim thema techblog sind. die zweite perle gehört auch in diese sparte. „leben-zwo-punkt-null„. natürlich geht es in diesem blog nicht nur um technik sondern auch um andere kuriositäten aus dem web2.0 und natürlich um das leben.

eigentlich nicht wirklich ein blog aber dennoch empfehlenswert: music heroes. dieses online-musik-magazin was auch noch nicht solange im web ist, hat sein ursprung in dresden.  sehr schönes design internews und neuigkeiten.

und zu guter letzt ein blog der eigentlich nicht beworben werden müsste da dieser herr einen grandiosen schreibstil hat und auch so eigentlich sehr bekannt ist. malte welding. der autor aus berlin schreibt auf seinem blog einen menge über gesellschaftliche dinge und aktuelle themen.

so wie immer sind die blogs auch im blogroll zu finden.

Veröffentlicht von Chris Kloss

schreibt seit vielen Jahren ins Internet. Mag guten Kaffee und Gespräche. Hilft gern wo er kann.

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.