heute erzähle ich euch etwas über meinen kumpel hank. ihr kennt ihn vielleicht noch aus seinem letzten großen tv-auftritt. hier noch mal zur erinnerung:

seit diesem werbespot hat sich hanks sonst so ruhiges leben verändert. früher drehte er seine runden in seinem laufrad, heute dreht sich die medienwelt um ihn. früher hingen wir noch gemeinsam rum an warmen tagen. heute sind wir nur noch mittels xing und facebook verbunden. es gab zeiten da haben wir dinge zusammen erlebt. nun bekomme ich nur noch via instagram oder wie er es nennt hamstergram, mit was so in seinem alltag passiert. er hat sich ganz schön verändert. nun habe ich über jemand bekanntes erfahren, dass madame tussauds ihm eine wachsfigur widmen will, wenn er bis zu seinem gebrutstag am 6. dezember, eine million facebook fans hat. ich sag mir: „egal, soll dieser nager doch machen was er will“. aber irgendwann werden alle sehen, dass dieser kleine fellball nicht immer so lieb ist wie er immer tut. nein er kann auch ganz anders. auf youtube gibt es regelmäßig „behind the scences“ aufnahmen von hank. irgendwann wird seine kleine niedliche maske fallen. in seinem letzten interview war es schon fast so weit. aber seht selbst

ich verstehe nicht warum er sich so verändert hat. vielleicht nimmt er mir immer noch übel, dass ich mein herz an ein anderes felliges wesen verloren habe?

hank wenn du das liest: ich mag dich trotzdem noch. meld dich mal wieder oder like mal meine facebookseite. wäre echt toll.

dieser artikel wurde von ebay gesponsort.

Veröffentlicht von Chris Kloss

schreibt seit vielen Jahren ins Internet. Mag guten Kaffee und Gespräche. Hilft gern wo er kann.