100. blogeintrag

natürlich dreht sich der 100. blogeintrag um dieses jubiläum. ich bin positiv überrascht, dass dieser blog doch etwas besser besucht wird als erwartet, dennoch könnte es besser sein. ich hatte nicht erwartet dass innerhalb der ersten monate „so viele“ leute diese seite besuchen. ich freu mich über jeden neuen leser der zu mir/uns findet und […]

GEZ-Geldeintreiber

Voller Wut und Hass schreibe ich nun diesen Blogeintrag. Nach einem stressigen Schultag sollte man schon aufpassen, wenn man seinen Briefkasten öffnet. Ja ich habe den GEZ-Befreiungsantrag vergessen loszuschicken. Na und? Diese Befreiung steht mir zu und ich nehme mir das Recht dazu raus diese popeligen Bürostuhlfurzer etwas darauf warten zu lassen. Schließlich habe ich […]

analoger spam – digitaler spam

seit geraumer zeit flattert immer wieder mal ein brief einer gewissen fernschule in meinen briefkasten. das seltsame daran ist, ich habe mich nie bei dieser einrichtung gemeldet. so zweks info-material und dennoch bekomme ich mindestens einmal pro monat einen brief. mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht christian heiße, denn an diesen gewissen christian sind […]

Welch betörender Auftakt einer Karriere

Wie ich da hier so zwischen mittelgroßen Bergen von Fachzeitschriften, Lehrbüchern, Kommentaren und Gesetzestexten sitze, schweifen meine Gedanken des Öfteren von dannen und mein Blick richtet sich leer auf das große Unterwäscheplakat an meiner Wand. Die vielen Unterschriften und Grüße meiner Freunde füllen so langsam den weißen Hintergrund rund um „Tiffany“ herum. Sie hüpft gerade […]

DER TEUFEL LIEGT BEKANNTLICH IM DETAIL, ABER DER ENGEL TUT ES AUCH!

Auch wenn das Leben meist eher als hinterlistiger Dämon fungiert, statt als ein treuer und vor allem Anderen als ein freundschaftlich gesinnter Begleiter, so ist es doch ein poetisches Zauberwesen mit einem hinreißenden Charme und einem zarten Feingefühl für Romantik! So hinterlässt es doch stets, wenn auch manchmal ganz und gar unbemerkt, seine kleinen FABELhaftigkeiten […]

ma rumbloggen

so hieß es und schon steckt man da in so einer Sache, für die man sich ursprünglich gar nicht bereit erklären wollte, von wegen: wer soll sich denn in irgendeiner form dafür interessieren, was ich zu sagen/schreiben habe…irgendwie ist es schon mit vielen dingen im leben so. bsp.: die verwandtschaft ruft zur feier. ja, zu […]